Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Hermann + Partner Bestattungen GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Hermann + Partner Bestattungen GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Hermann + Partner Bestattungen GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Hermann + Partner Bestattungen GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Hermann + Partner Bestattungen GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b) betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d) Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f) Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Hermann + Partner Bestattungen GmbH

Heinrich-Heine-Str. 5

71332 Waiblingen

Deutschland

Tel.: 0 71 51 - 6 40 40

E-Mail: bestattungen@hermann-partner.de

Website: www.hermann-partner.de

3. Cookies

Die Internetseiten der Hermann + Partner Bestattungen GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Hermann + Partner Bestattungen GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Hermann + Partner Bestattungen GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Hermann + Partner Bestattungen GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Hermann + Partner Bestattungen GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

  • a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Hermann + Partner Bestattungen GmbH gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Hermann + Partner Bestattungen GmbH wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der Hermann + Partner Bestattungen GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Hermann + Partner Bestattungen GmbH unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Hermann + Partner Bestattungen GmbH wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Hermann + Partner Bestattungen GmbH gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Hermann + Partner Bestattungen GmbH wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Hermann + Partner Bestattungen GmbH wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die Hermann + Partner Bestattungen GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet die Hermann + Partner Bestattungen GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Hermann + Partner Bestattungen GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Hermann + Partner Bestattungen GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Hermann + Partner Bestattungen GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Hermann + Partner Bestattungen GmbH oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Hermann + Partner Bestattungen GmbH angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

10. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als externer Datenschutzbeauftragter tätig ist, in Kooperation mit dem Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.

Plugins und Tools

Beim Aufruf dieser Seiten lädt Ihr Browser Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Das ist notwendig, damit diese Seiten einheitlich und übersichtlich dargestellt werden und stellt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Ihr Browser baut dadruch eine Verbindung zu den Servern von Google auf - dadurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Sie können das Laden dieser Web Fonts in Ihrem Browser abstellen, dann wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Für die Bereitstellung von Web Fonts findet die Datenschutzerklärung von Google Anwendung: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt Google Maps über eine Schnittstelle, die von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt wird. Das ist notwendig, damit unser Standort unseres Unternehmens leicht aufgefunden werden kann und stellt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. für die Funktion der Google Maps Schnittstelle ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern, die in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Ihre Nachricht oder Frage an uns

Spamschutz:

Was uns tief berührt

Liebe Martina,
 
es war eine sehr schöne Beiseztung – genauso haben wir uns das vorgestellt. Passend zu meinem verstorbenen Mann.
Vielen Dank für deine wertvolle Unterstützung bei der Bestattung. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt.
Vielen Dank für die Empfehlung von Frau Schief. Ihre Trauerrede war sehr gelungen. Einige Bekannte haben mich gefragt, ob sie den Volker gekannt hat.
Eine Freundin sagte gestern, so eine schöne, humorvolle Bestattung sieht dieser Friedhof wohl nicht oft.
 

Liebe Grüße

Bettina

Familie Utz

Sehr geehrte Damen und Herren,

als ich heute im Friedhof am Grab meiner verstorbenen Frau stand und an die Bestattungszeremonie im August dachte, hatte ich ein sehr angenehmes und zufriedenes Gefühl. Dies deshalb, weil der ganze Ablauf wie von meiner Frau gewünscht von ihrem Unternehmen so gut umgesetzt wurde.
Die Beratung war sehr gut. Die Flexibilität ihrerseits, meine Wünsche entsprechend umzusetzen, war erfreulich. Auch die Grabrede von Frau Eckardt war sehr emphatisch und traf genau das Gefühl der anwesenden Trauernden. Die ganze administrative Abwicklung einzelner übergebener Aufgaben durch sie war ebenso zuverlässig. Als ich dann später ihre Rechnung bekam, konnte ich feststellen, dass alle zugesagten Beträge korrekt eingehalten wurden und es insgesamt ein fairer Endpreis war.

Für alle ihre Top-Leistungen sage ich deshalb "danke" an ihr Bestattungsunternehmen und vor allem an Frau Eckardt. Ich werde Hermann + Partner sehr gerne weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Erich Meißner
 

Familie Meißner

 Guten Morgen Frau Eckardt,

wir wollten uns auch nochmals recht herzlich bei Ihnen bedanken, für die sehr gute Beratung, wir haben uns auf Anhieb sehr verstanden und auch sehr wohl gefühlt.

Wir sind sehr zufrieden gewesen und alles war nach unserer Vorstellung.
Danke auch für die schönen Bilder.

Im Namen meiner Mutter, Geschwister und mir vielen herzlichen Dank
Domenico & Familie Bonanno
 

Familie Bonanno

Liebe Martina,

vielen Dank für die schönen Fotos!

Ich möchte mich auch im Namen von Marc und seiner Familie für deine sehr anspruchsvolle und wunderschöne Bestattungszeremonie bedanken. Deine lieben Worte während der Beisetzung und das so geschmackvoll geschmückte kleine Grab entsprach so ganz genau meinen und auch Inges Vorstellungen.

 "Tausend Dank für Alles!"


Ganz liebe und dankbare Grüße
Erich

Familie Meißner

Liebe Frau Eckardt!
  
Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie waren mir eine große Unterstützung beim Organisieren der Trauerfeier und Urnenbestattung von meinem lieben Mann.
Ich hatte Ihren Namen schon über eine Bekannte gehört und war froh, dass ich gleich eine kompetente Ansprechpartnerin in Ihnen gefunden hatte. Auch war ich froh, dass Sie, Frau Eckardt, die Trauerrede übernommen haben.
 
Es war für mich eine würdige und schöne Trauerfeier, wie es meinem Mann auch gefallen hätte. Es war alles so wie gewünscht und ich fühlte mich durch Ihre Anwesenheit und Begleitung sehr unterstützt. Sie waren da und Sie hatten stets ein offenes Ohr für meine Fragen und Belange.
 
Wie wichtig ist es bei so einem Anlass jemanden zu finden, der emotional mit einem verbunden ist - so habe ich es erlebt.
Ihre sympathische, mitfühlende Art, das Eingehen auf meine Wünsche waren perfekt. Gerne dürfen meine Söhne auf Sie zukommen, wenn es bei mir soweit ist…. Aber noch habe ich einiges hier auf Erden zu erledigen…
 
Auch Ihnen alles Liebe und eine gute erfüllte Zeit
MARIA CZABON
 

Familie Czabon

Liebe Frau Eckardt, 
 
vielen lieben Dank für die schönen Bilder und die liebevollen Zeilen, die Sie erneut an uns gerichtet haben.
 
Seit unseren ersten Gesprächen fühlten wir uns super aufgehoben und hatten vollstes Vertrauen in Sie.
Vielen Dank für Ihre Begleitung durch diese schwere Zeit, in der wir uns immer auf Sie verlassen konnten und in der Sie uns eine wichtige Stütze waren.
Vielen Dank für das Ermöglichen der Abschiednahme und dem Beisein der Einäscherung, auch das waren für uns sehr wichtige Schritte, um unserer Mama/Oma zur Seite zu stehen . 
Sie haben uns dabei unterstützt und sich dafür eingesetzt, unserer Mama/Oma die letzten Wünsche zu erfüllen und wir sind der Meinung, das ist uns gemeinsam mit Ihrer Mithilfe gelungen. Danke, dass wir uns immer an einen würdevollen und ehrenhaften letzten Gang mit ihr erinnern können.
 
Ganz liebe und herzliche Grüße
Familie Fischer und Vees
 

Familie Fischer und Vees

Liebe Frau Eckardt,

ein besonderer Dank gilt Ihren beiden Kollegen,
für den respektvollen Umgang mit dem Verstorbenen
und den ebenfalls respektvollen und einfühlsamen Umgang
mit uns Hinterbliebenen und dafür wie liebevoll unser
Vater gekleidet wurde.
Sie liebe Frau Eckardt haben uns, als wir gefangen in der Trauer,
total übermüdet und eigentlich überfordert zu Ihnen kamen,
nicht nur viele Formalitäten und die Organisation der Trauerfeier
abgenommen. Sie haben uns kompetent und sehr gut beraten.
Vor allem haben Sie uns mit herzlicher Anteilnahme und viel
Einfühlungsvermögen aufgefangen und haben uns einen
ganz besonderen Abschied ermöglicht.
Die Trauerfeier war in einem liebevoll vorbereiteten Raum,
würdevoll, stilvoll, sehr persönlich und harmonisch – feierlich.
Herrn Pfarrer Köpf danken wir für seine berührenden, sehr
persönlichen und Mut machenden Worte und Herrn Ziller für
die musikalische Begleitung.
Sie haben es geschafft, die einzelnen Schritte bis hin zur
Urnenbeisetzung so zu gestalten und zu begleiten, dass wir uns
trotz aller Trauer und allem Schmerz immer gerne daran
erinnern werden.
Danke allen Beteiligten für die einfühlsame Begleitung in
einer sehr schweren Zeit.
Ihnen liebe Frau Eckardt wünschen wir weiterhin viel Kraft
und die deutlich spürbare positive Energie, um diese
wichtige Aufgabe noch lange erfüllen zu können.
 

Fam. Aldinger

Hallo Frau Eckardt,
  
wir sind bis eben im Kreise der Familie zusammen gesessen und haben auch über Sie und Ihr Team geredet:
 
Wirklich toll, wie Sie das alles in so kurzer Zeit organisiert haben:  Würdevoll  und liebevoll – ganz lieben Dank von mir und meiner Familie, dass Sie uns in dieser traurigen Zeit so professionell und herzlich begleitet und unterstützt haben.
 
Liebe Grüße an Sie und Ihr Team  sendet Ihnen
Familie Schima
 

Familie Schima

Liebe Frau Eckardt,
 
zu allererst wünsche ich Ihnen ein gutes, gesundes und friedliches neues Jahr. 
 
An dieser Stelle möchte ich mich, auch im Namen meiner Mutter, nochmal sehr herzlich für Ihre Hilfe und tröstenden Worte bedanken. Auch Ihre Grabrede fanden wir sehr herzlich und liebevoll. Unseren lieben Dank dafür.
 

Familie Lang

Liebe Frau Stilz, liebe Mitarbeiter des Instituts Hermann und Partner,

für die diskrete und pietätvolle Begleitung nach dem Tode meiner Mutter möchte ich mich bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken. Die Trauerfeier war ganz im Sinne meiner verstorbenen Mutter gestaltet: bescheiden und gleichzeitig pietätvoll und würdig.

Alle Trauergäste waren von der wunderbaren Ausschmückung und Herrichtung der Aussegnungshalle sehr angetan. Ihre kompetente und unaufdringliche Beratung hat meiner Schwester und mir sehr geholfen, die passende Form für die Feier zu finden. Keine Sekunde haben wir uns bei dem Gespräch als bloße Kunden empfunden. Danke auch für die Anteil nehmenden Worte, die uns in dieser schweren Zeit Trost und Kraft spendeten.

Herzlichst und in Dankbarkeit
Ihr Günter Koch
 

Günter Koch

Liebe Frau Stilz,
 
es tat gut, in diesen Stunden des Abschiednehmens, einen Menschen an der Seite zu haben,
der uns in jeglicher Form unterstützt hat.
War es der erste Kontakt, von Vorschlägen, den Ablauf der Trauerfeier betreffend, bis hin zur Beisetzung.

Es ist uns daher ein Anliegen, Ihnen auf diesem Wege nochmals "Danke" zu sagen.
Danke auch für die schönen Fotos.

Ihre Familie Ivenz

Familie Ivenz

Liebe Frau Eckardt,
herzlichen Dank für die schönen Fotos und generell Ihre sehr gute Unterstützung in allen Belangen. So konnten wir wieder zur Ruhe kommen und uns auf den Abschied von unserer Mutter konzentrieren. Wir fuhren gestern Abend mit einem Gefühl der großen Zufriedenheit nach Hause.

Es hat alles gestimmt: die Trauerrede von Herrn Pfarrer Klappenecker, der Organist hat sehr gut gespielt und die schöne Ausgestaltung der Feierhalle. Wir waren uns alle einig, dass es unserer Mutter so gefallen hätte.

Unser Dank gilt vor allem Ihnen für die reibungslose Organisation und Ihrem Kollegen, der unsere Mutter gekleidet und zur letzten Ruhe gebettet hat.

Viele Grüße
Angelika Hermann

Familie Hermann

Hallo Frau Eckardt,

ich möchte mich nochmals im Namen der ganzen Familie für Ihre ganzen Bemühungen und Betreuung bedanken. Wir haben uns sehr sehr gut bei Ihnen mit allem aufgehoben gefühlt.
Es tut sehr gut, so einen Menschen wie Sie an der Seite zu haben in so schweren Stunden und Entscheidungen. Für Sie persönlich wünsche ich alles erdenklich Gute und dass Sie so positiv und gesund bleiben!
Wir hoffen nicht, dass wir Sie bald mal wieder kontaktieren müssen, würden das aber selbstverständlich bei einem Trauerfall wieder tun.


Herzliche Grüße
Sabine Horn

Familie Horn

Liebe Frau Zimmermann,

es ist mir ein Anliegen Ihnen von ganzem Herzen DANKE zu sagen für den außergewöhnlichen und zeitaufwendigen Einsatz. Ihre stets freundliche, kompetente und hilfsbereits Beratung und Organisation in der vielseitigen Trauerangelegenheit 'Pfeifer' ist beispielhaft.
Mit wiederholt herzlichem Dank verbleiben wir mit lieben Grüße
Familie Bischoff

Familie Bischoff

Liebes Hermann + Partner-Team,

vielen Dank für die gelungenen Fotos vor der Trauerhalle.
Wir möchten uns für die gute und ruhige Betreuung und die Bemühungen von Ihnen recht herzlich bedanken.
Wir wüssten nicht, was anders oder besser gemacht werden könnte. Es war alles in unserem Sinne und ich denke es war auch alles im Sinne meiner Vaters.
Ich hätte nicht gedacht, dass Sie uns von dem Aufbau der Urne Fotots zuschicken. Ich finde es einfach schön, dass Sie das gemacht haben und so war auch die ganze Betreuung.

Wir können Sie ohne Bedenken weiterempfehlen.
  
Nochmals vielen Dank für alles, Ihre Familie Fuchslocher

Familie Fuchslocher

Liebe Frau Eckardt,
vielen Dank für die sehr gute Beratung, die Begleitung in der schweren Zeit, die Trauerfeier, die durch Ihre Vorschläge so würdevoll gefeiert werden konnte.    

Vielen Dank und liebe Grüße
Familie Schmied

Familie Schmied

Liebe Fr.Eckardt,
 
vielen Dank für die Bilder. Ich soll Ihnen im Namen aller ein großes Lob aussprechen für die würdevolle Begleitung und die sehr gelungene Rede. Die Schwester hatte ja Bedenken das es ohne "Pfarrer " nicht geht. 
Nochmals vielen Dank und sollten wir noch Fragen haben wenden wir uns gerne an Sie.

Ganz liebe Grüße
Familie Herrmann

Familie Herrmann

Hallo Frau Eckardt,
 
ganz herzlichen Dank auch meinerseits für die Organisation und Durchführung der heutigen Trauerfeier für unsere Mutter.
 
Auch vielen Dank an Pfarrer Lukaschek und den Panflötenspieler.
 
Die Trauerfeier ist bei uns und allen unseren Angehörigen sehr positiv in Erinnerung und war ein sehr würdiger Abschied für unsere Mutter.
 
Vielen, lieben Dank auch für die Bilder, die Sie uns geschickt haben.
 
Ich wünsche Ihnen alles, alles Gute.
Sie haben einen, wie ich meine nicht leichten Beruf gewählt und führen diesen mit so viel Empathie,
Liebe,  Verständnis und Zuversicht aus – nochmals ein herzliches Dankeschön.
 
Freundliche Grüße
Rudolf Seifert
 

Seifert

Liebe Frau Zimmermann,

herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung bei unserer Beisetzung von Hilde.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Ihre Familie Reichert

Familie Reichert

Liebe Frau Eckhardt,

für die schöne Gestaltung der Trauerfeier durch Sie und Herrn Geissele möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Alle Gäste sowie auch Nina und ich hatten das Gefühl, dass dieser herzliche Abschied genau Joachims Art entsprach. Es war so eine wunderbare Harmonie, die wir gerne in unseren Gedanken behalten.

Durch Ihre einfühlsame, sympathische Art fiel uns auch die Organisation sehr leicht.
Vielen Dank dafür.

Herzliche Grüße und alles Gute
Nina und Susanne Graber

Familie Graber

Sehr geehrte Frau Eckardt!
Ein großes Dankeschön an Sie und ihr Team für die harmonische Trauerfeier meiner Tante.Alles war bis ins kleinste Detail perfekt.Sie haben mir durch Ihre umsichtige und effektive Hilfe in den relevanten Belangen eine große Last von den Schultern genommen.Danke!
Mit erleichterten und lieben Grüßen Bernd Homann

 

B. Homann

Liebe Frau Eckardt ich möchte mich nochmals im Namen unserer Familie ganz herzlich für die würdevolle, vor allem liebevoll gestaltete Trauerfeier von unserem Vater, Schwiegervater und Opa bei Ihnen bedanken. Alles war so menschlich, familiär und herzlich. Bitte bleiben Sie so wie Sie sind. Ihre Art tut den Hinterbliebenen einfach gut. Ganz liebe Grüße Ihre Cornelia Oder mit Familie.

Familie Oder

Von ganzem Herzen DANKE für die berührende Begleitung im Namen aller Familienmitglieder. Der Abschied war sehr schwer für uns, aber Sie haben uns so gut getan!

Familie Baumann